Hell Over Hammaburg 2018 - Flyer

Bestätigt für 2018: KULT BLACK METAL HEADLINER...

… to be announced in August! Meanwhile: have a joint and relax!

Bestätigt für 2018: DEAD KOSMONAUT

DEAD KOSMONAUT (S)

Obwohl mit Per “Hellbutcher” Gustavsson (Nifelheim) und Fredrik Folkare (u.a. Unleashed) zwei metallische Düstermänner zur Bandbesetzung zählen, wandelt diese neue schwedische Combo zwischen epischem Hardrock der Siebziger, Heavy Metal und Doom Metal umher. Uriah Heep treffen auf Dio-Sabbath, auf alte Priest und Maiden sowie auf Candlemass und Griftegard (Per Broddesson von Griftegard ist ebenfalls mit dabei)! Das soeben erschienene Debütalbum "Expect Nothing" ist ein absolutes Genre-Highlight - und so blieb uns gar nichts anderes übrig, als die toten Kosmonauten nach Hamburg zu locken. Schön, dass sie unserem Lockruf nicht widerstehen können.

Bestätigt für 2018: ULTHA

ULTHA (D)

Ausnahmslos jede Veröffentlichung der erst vor drei Jahren gegründeten Kölner Black-Metal-Band ist hervorragend. Auch inhaltlich präsentiert sich das Quintett deutlich und mit klarer Kante. Das kommt nicht überall gut an. Bei uns schon. Deshalb: Willkommen beim Hell Over Hammaburg!

Bestätigt für 2018: ATLANTEAN KODEX

ATLANTEAN KODEX (D)

Die Epic-Metal-Institution arbeitet mit Hochdruck am Nachfolger ihres Meisterwerks „The White Goddess“, das von den Lesern des Deaf Forever Magazins zum besten Album seit der Jahrtausendwende gekürt wurde. Wir hoffen auf eine Veröffentlichung der neuen Scheibe rechtzeitig vor der Rückkehr von ATLANTEAN KODEX nach Hamburg!

Bestätigt für 2018: VENENUM

VENENUM (D)

Mit “Trance Of Death” haben sie eines der ganz großen Death Metal-Werke unserer Zeit veröffentlicht. Räudiges Todesmetall bis auf die Knochen freigelegt und um Classic Rock/Heavy Metal-Elemente bereichert.

Besätigt für 2018: SOLSTICE

SOLSTICE (GB)

Jeder Song eine Hymne, jedes Riff voller Leidenschaft: Englands führende Epic Metal/Doom-Band garantiert magische Momente!

Bestätigt für 2018: SPELL

SPELL (CDN)

Das Trio aus dem kanadischen Vancouver verknüpft die Wurzeln des Hardrocks mit den Frühausläufern des Heavy Metal. Für Freunde von Blue Öyster Cult, alten Priest, Ozzy, Angel Witch und Mercyful Fate!



Bestätigt für 2018: UNIVERSE217

UNIVERSE217 (GR)

Eine der spannendsten Bands Griechenlands, gleichermaßen rockig, dooming wie auch experimentell, und angeführt von einer der faszinierendsten Sängerinnen unserer Zeit. Unverwechselbar und leidenschaftlich!


Bestätigt für 2018: SOURCE

SOURCE (S)

Ex-Portrait-Gitarrist Richard Lagergren und RAM-Sirene Oscar Carlquist haben sich zusammengetan und setzen an jenem Kurs an, den Portrait nach ihrem Debütalbum geändert haben: Düsterer, hymnischer, an King Diamond angelehnter Heavy Metal mit großartigen und eingängigen Riffs, tollen Melodien und der bislang geilsten Gesangsleistung des Schweden-Halfords, der sich diesmal viel näher am King als am Metalgott orientiert.

Bestätigt für 2018: THE FOG

THE FOG (D)

"Perpetual Blackness", das Albumdebüt dieser Death-Doom-Urgewalt aus dem Rheinland, war eine der räudigsten und schmutzigsten Untaten des vergangenen Jahres! THE FOG worshippen viehisch Goatlord, Asphyx, Hellhammer und early Celtic Frost. Selten war Gosse so schön...


HISTORY - Hell Over Hammaburg 2017

LINE-UP 2017
Angel Witch, Arroganz, Dark Forest, Dool, Grave Miasma, High Spirits, Khthonik Cerviiks, Laser Dracul, Misþyrming, Night Viper, Our Survival Depends On Us, Qrixkuor, Slaegt, Sortilegia, Tygers Of Pan Tang, Uada, Vulture, Year Of The Cobra


HISTORY - Hell Over Hammaburg 2016

LINE-UP 2016
Archgoat, Argus, Bestial Raids, Black Capricorn, Dawnbringer, Demon, (Dolch), Heat, Hemelbestormer, Körgull The Exterminator, Lethal Steel, Mgla, Mountain Witch, Ram, Skepticism, Sulphur Aeon, Trial, Wederganger

HISTORY - Hell Over Hammaburg 2015

LINE-UP 2015
Ambush, Caronte, Chapel Of Disease, Cult Of Fire, Drowned, High Spirits, Midnight, Necros Christos, Night, Robert Pehrsson's Humbucker, Solstice, The Tower, Triumphant


HISTORY - Hell Over Hammaburg 2014

LINE-UP 2014
Atlantean Kodex, Beehoover, Bölzer, Corsair, Dead Lord, Faustcoven, Hetroertzen, Mantar, Omega Massif, Satan, Saturnalia Temple, Sulphur Aeon, The Ruins Of Beverast




HISTORY - Hell Over Hammaburg 2013

LINE-UP 2013
Attic, Black Shape Of Nexus, Denial Of God (DK), Desaster, Essenz, Gold (NL), Jess And The Ancient Ones (FIN), Obelyskkh, Screamer (SWE), Slingblade (SWE), Venenum, Warhammer